Sinnenpark

"Mobil"

In Kooperation mit:

Ist es Ihr Wunsch, dass Menschen Jesus begegnen?

Mit dem Sinnenpark haben Lutz und Annette Barth ein wunderbares Konzept entwickelt, Menschen in jedem Alter die Bibel und damit auch Jesus Christus vorzustellen.
Die Geschichten der Bibel werden mit allen Sinnen erfahrbar und die Bibel beginnt zu leben.

Allerdings ist die Durchführung des Sinnenparks für viele Gemeinden eine große Hürde. Mit dem Sinnenpark „mobil“ wird die Umsetzung vereinfacht und ein Wunsch vieler Gemeinden verwirklicht. Die mobile Ausstellung hat für Sie folgende Vorteile:

- Die Gemeinde erhält eine Beratung im Vorfeld.
- Mitarbeiter werden geschult und lernen aus praktischer Erfahrung.
- Es muss nicht jede Gemeinde „Lehrgeld“ bezahlen.
- Das mobile System kann sich auf Ihre Räumlichkeiten einstellen.
- Ton- und Lichttechnik in bester Qualität.
- Keine Kulissen, die später verstaut werden müssen.
- Tipps zur Nacharbeit.
- Die Kosten werden ca. halbiert.

Neugierig geworden? Ich freue mich auf Ihre unverbindliche Anfrage.

  • Schreiner Arbeitsbank
  • Altar
  • Boot im Sturm
  • Festraum
  • Gedeckter Tisch
  • Kreuzigung
  • Auferstehung
  • VIP Raum

Aktuelles

Termine Sinnenpark „mobil“

10. – 25. September 2016 FeG Mainz Infos: www.sinnenpark.feg-mainz.de

02. – 14. Oktober 2016 Gießen/Lützellinden Infos: www.gemeinschaft-luetzellinden.de

27.02. – 23.03.2017 Geistliches Rüstzentrum Krelingen Infos: www.grz-krelingen.de

24.09. – 15.10.2017 Kirchengemeinde Velbert Infos: www.kirche-nierenhof.de

6. Freundesbrief

MBJFreundesbrief_Julil2016

5. Freundesbrief Reiner

MBJFreundesbrief_April2016-1

Contact

Haben Sie Interesse, einen Sinnenpark in Ihrer Gemeinde durchzuführen? Ich berate Sie gerne.

Sie möchten ”Mission in Deutschland“ unterstützen?
Informieren Sie sich gerne in meinem Freundesbrief.

Reiner Strassheim
Passbild_Reiner
06447 886494

reiner(at)sinnenpark-mobil.de

Strauchbachweg 7, 35428 Langgöns