Was ist ein Sinnenpark?

Ein Sinnenpark ist eine interaktive Ausstellung zu einem Thema aus dem Umfeld der Bibel.

Hier werden biblische Inhalte auf kreative Weise so dargestellt, dass alle Sinne einbezogen und angesprochen werden. Das führt zu einer intensiven und nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema. Charakteristisch für alle Themen sind liebevoll gestaltete Kulissen, Elemente zum Hören und interaktive Angebote.

Dabei werden die BesucherInnen durch die einzelnen Szenen geführt. Bei allen Angeboten wird den BesucherInnen der Bezug der biblischen Geschichten zum eigenen Leben deutlich.

Entwickelt wurde der Sinnenpark von Annette und Lutz Barth, innerhalb der ev. Landeskirche Baden. Ihnen und der badischen Landeskirche verdanken wir die bei uns genutzten, wertvollen Materialien.

Übrigens, am besten versteht man einen Sinnenpark durch eigenes Erleben.

  • Schreiner Arbeitsbank
  • Altar
  • Boot im Sturm
  • Festraum
  • Gedeckter Tisch
  • Kreuzigung
  • Auferstehung
  • VIP Raum
  • Kreuzigung
  • Blumenwiese
  • Jerusalem